26-61.

Produkte // Schalter und Buchsen // 26-61. SMT-Kippschalter

  • Werkstoffe nach UL 94 V0 möglich
  • 20000 Zyklen
  • Lötdicht
  • Max. 3 Schaltstellungen
  • Bis zu 7 Rast- und Tastfunktionen möglich
  • Kipphebelfarben schwarz oder blau

Einpoliger SMT-Kippschalter kann ohne Änderung des Frontplattenlayouts als Alternative für den THT-Schalter der Baureihe 26-11 eingesetzt werden. Die mechanische Befestigung des Schalters erfolgt über einen Haltebügel, der auf der Leiterplatte verlötet wird und optional über zwei zusätzliche Kunststoffzentrierzapfen. Sonderausführungen auf Anfrage.

Mechanische Kennwerte

Befestigungsart SMT
Polzahl 1-polig
Anzahl Schaltstellungen 3 max.
Koplanarität der Lötpins ≤ 0,1mm
Mech. Lebensdauer 20 000 Schaltungen
Elektr. Lebensdauer min. 10 000 Schaltungen
Auslenkungsamplitude 6mm
Betätigungsart rastend/tastend
Schaltart unterbrechend
Betätigungsmoment ≤ 5Ncm
Anschlagsmoment 15Ncm
Vibrationsfestigkeit >20g
Stoßbelastung >50g
Klima HPF DIN 40040
Waschmittelbeständigkeit ja
Betriebstemperatur -40...+95°C
Lötwärmebeständigkeit ≤ 260 ± 5°C für 10 ± 1s
Lötbarkeit Reflow-Lötprofil gemäß JEDEC STD-20C (245°C/10s; 217°C/150s)

Elektrische Kennwerte

Nennspannung 60~/75-V
Schaltstrom 0,5A
Ruhestrom (20°C) max. 2A
Prüfspannung 500V 50Hz
Durchgangswiderstand neu < 50mΩ
Isolationswiderstand > 100 000MΩ
Isolationsklasse VDE 0110 Gr. C
Kritische Kapazität < 2pF
ESD-Festigkeit 8kV