P60ATHR

Produkte // Drehcodierschalter // P60ATHR Through Hole Reflow

  • Stabile Anschlussstifte
  • Kontakte mit abriebfester Hartgoldauflage
  • Besonders dichte Konstruktion mit hoher Wärmeformbeständigkeit
  • Schalter sind löt-, flussmitteldicht und waschbar
  • 100% elektronische Endkontrolle

Stabile Anschlussstifte gewährleisten eine problemlose Bestückung und sichere Verbindung. Durch die Kontakte mit abriebfester Hartgoldauflage ist der Übergangswiderstand gering und gleichbleibend. Das Anschluss-System 4+1 hat auf der Eingangsseite einen Anschluss und auf der Ausgangsseite vier Anschlüsse. Die nach ISO 9001:2008 zertifizierte Fertigung und die 100% elektronische Endkontrolle garantieren die zuverlässige Funktion. Ein präzises Rastwerk und gut lesbare Ziffern machen die Bedienung einfach und schnell. Viele Sondertypen sind auf Anfrage verfügbar und spezielle Ausführungen können nach Kundenwunsch hergestellt werden.

Mechanische Kennwerte

Bauform liegend
Befestigungsart THR
Bauhöhe 6,0mm
Länge 10,0mm
Breite 10,0mm
Anschluss-System 4+1
Zul. Umgebungstemperatur -25...+85°C
Zul. Lagertemperatur -40...+85°C
Drehmoment (typisch) 2,5Ncm
Mech. Lebensdauer 10.000 Schaltschritte
Schutzart vergleichbar IP67
Dichtung O-Ring
Luftfeuchtigkeit 21 Tage bei 40°C, 93%RH
THR Bohrloch durchkontaktiert
THR Bohrloch Innendurchmesser 0,8mm
Lötauge Durchmesser 1,8mm
Reflowlöten 10s/260°C
Wellenlöten 5s/280°C
Kolbenlötung 2s/340°C
Sinus-Vibrationstest nach IEC 68-2-6
Frequenzbereich 10...500...10Hz, gleitend
Auslenkungsamplitude 6mm
Beschleunigungsamplitude 10g
Schocktest nach EN 60068-2-27
Schockbeschleunigungsamplitude 50g
Dauer des nominellen Schocks 11ms
Anzahl der Belastungsebenen 6 (±x, ±y, ±z)3 Schocks pro Ebene

Elektrische Kennwerte

Betriebsspanung ≤ 42V
Ruhestrom ≤ 0,4A
Schaltstrom ≤ 0,15A
Schaltstrom Minimum 1µA20mVDC
Prüfspannung 250V 50Hz/1min
Übergangswiderstand < 100mΩ
Isolationswiderstand > 100MΩ